Zum Inhalt springen

Beteiligungsmanagement - gestalten statt verwalten

Beteiligungsmanagement ist mehr als die Konsolidierung von Tochtergesellschaften in die Konzernbilanz. Vielmehr werden unter diesem Begriff alle strategischen, operativen und verwaltenden Aufgaben zusammengefasst, die eine Unternehmensgruppe im direkten Umfeld ihrer Beteiligungen zu erfüllen hat.

Auslöser für ein Beteiligungsmanagement können sein …

  • fehlende Transparenz innerhalb einer Firmengruppe
  • mangelnde Datenaktualität, da mehrere Software-Systeme gepflegt werden
  • Erfüllung des Berichts- und Meldewesens bindet Ressourcen
  • Synergien einer Unternehmensgruppe werden nicht voll ausgeschöpft
  • strategisches Beteiligungsmanagement gewinnt an Bedeutung

Ihre Vorteile durch ein modernes Beteiligungsmanagement sind:        

  • ein aktueller Informations- und Stammdatenbestand
  • alle Dokumente und Reports im sofortigen Zugriff
  • bessere Ausschöpfung von Synergien
  • automatisiert wiederkehrende Berichte und Auswertungen
  • ermöglichte dezentrale Pflege der Beteiligungsgesellschaften

Höchste Zeit also, um Fehlerquellen zu beseitigen, Abläufe zu vereinfachen und Kosten zu senken - mit dem IT-gestütztem Beteiligungsmanagement.

Mehr dazu erfahren Sie in unsrem Webinar "Beteiligungsmanagement - gestalten statt verwalten"

 

Termin
Mi., 17. Juni 2020, 11 Uhr (ca. 45 Min.)
(Anmeldeschluss: Mo., der 15. Juni 2020)

 

Ort
Online
(die Zugangsdaten gehen Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail zu)

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Björn Unrath (CTO) & Thomas Bong (otris software AG)