Kontakt |  Impressum
 

Schnittstellen: Knüpfen Sie Kontakte!

Unsere Standard-Schnittstellen und Exits für die Anbindung externer Systeme

Modulare Schnittstellen bilden einen wichtigen Teil unserer Lösungen und sorgen für die Verbindung zur Außenwelt. Das wichtigste Interface in diesem Umfeld ist der Exportservice, um beliebige Systeme an die Prozessstrecken der clarc Software-Module anzubinden. Die Palette reicht hier von namhaften ECM-, IDR- und ERP-Systemen bis hin zur Integration von Standards wie SMTP, XML und dynamischen Dateiausgaben.

Um Ihnen einen groben Überblick der verfügbaren Services zu geben, hier die wichtigsten kurz aufgelistet:

  • EASY ENTERPRISE
  • EASY DOCUMENTS
  • SAPERION
  • DocuWare
  • Optimal Systems
  • SAP Business One
  • SAP Barcode
  • SAP Direct
  • SAP Workflow
  • SAP DVS
  • Microsoft SharePoint
  • DCW
  • Docutec
  • ARRIBA
  • SHC
  • File (Direkt, CSV, EASY u.a.)
  • eMail (SMTP und MAPI)
  • clarc Document XML
  • etc.

Eine weitere wichtige Plugin-Technologie sind die Conversion Engines. Sie ermöglichen es, Dokumente in andere Formate umzuwandeln und ggf. zusammenzufassen. Hier werden zum Beispiel sehr häufig Images oder Office Formate nach PDF konvertiert, um eine einheitliche Darstellung und Verwendung im ECM-System zu ermöglichen. 

Hier die Liste der wichtigsten derzeit verfügbaren Konvertierungs-Plugins:

  • Image Conversion Engines (Multipage Tiffs, PDFs inkl. Jpeg2000, Stempelung, Imagemanipulation - z.B. automatischer Kontrast oder Größenanpassung für Photos)
  • Readable PDF (OCR)
  • PDF XMP Enhancer
  • Microsoft Office nach PDF
  • OpenOffice nach PDF
  • Postscript nach PDF
  • Prescribe nach PDF
  • PDF nach Text
  • ZIP (packen und entpacken)
  • etc.

Zum Schluss seien noch die Userexits erwähnt, welche in verschiedenste Client-Module integrierbar sind, um dort zum Beispiel komfortable Datenbank-, SharePoint-, Aktenplan-, SAP- oder ELC-Rückgriffe zu realisieren.